Mittwoch 11.11. – Gemeinsam Musik hören

© Text: ARD / Foto: ARD/Christof Arnold

Selina ist traurig: Ihr langjähriges Zuhause Gut Thalheim wurde endgültig verkauft. Trost findet sie in einer alten Kassette aus ihrer Jugend, die sie sich gemeinsam mit Ariane anhört. Doch als sich das Band verheddert, scheint die Kassette kaputt zu sein. Christoph, der das mitbekommt, will Selina trösten und überrascht sie mit einer liebevollen Geste …

Alfons erfährt, dass ein Portierswettbewerb, der alle drei Jahre stattfindet, ansteht. Da er diesen schon viermal gewonnen hat, will er seine Teilnahme diesmal absagen. Doch als er erfährt er, dass sein stärkster Konkurrent, der den Sieg ebenfalls bereits viermal mit nach Hause genommen hat, teilnimmt, ist sein Kampfgeist geweckt.

Lucy hat dem tief enttäuschten Joell gestanden, dass sie sich die Geister-Geschichte nur ausgedacht hat, um ihm bei seiner Schreibblockade zu helfen. Als Joell klar wird, dass Rosalie Lucy tatkräftig unterstützt hat, macht er auch ihr Vorhaltungen. Doch obwohl sie ihm daraufhin ins Gewissen redet, dass er ohne Lucy immer noch keine Idee hätte, zeigt er Lucy weiterhin die kalte Schulter.