Mittwoch 18.12. – Eine romantische Nacht

© Text: ARD / Foto: ARD/Christof Arnold

Nadja erfährt durch Bela von den Pestiziden auf dem Hof der Krummbiegls. Durch Tims Reaktion erkennt sie, dass er etwas damit zu tun haben muss. Geschickt schürt sie seine Schuldgefühle gegenüber Franzi: Er darf seine Liebe nicht auf so einer großen Lüge aufbauen!

Zähneknirschend muss sich Christoph eingestehen, dass Annabelle ihn in der Hand hat. So bleibt ihm nichts anderes übrig, als bei einer Versammlung aller Anteilseigner für Annabelle und gegen Werner und Robert zu stimmen. Aber Annabelles Plan reicht noch weiter: Sie will Christoph alles nehmen, was ihm lieb ist!

André und Linda verbringen eine romantische Nacht miteinander. Als André am nächsten Morgen aufwacht, ist Linda allerdings verschwunden. Besorgt hofft André, dass Linda genauso glücklich ist wie er.

Henry bereitet voller Vorfreude den Umzug nach München vor. Durch ein Missgeschick findet Jessica derweil einen Ring mit einer Gravur und nimmt fälschlicherweise an, dass Henry ihr einen Antrag machen will.