Mittwoch 26.06. – Unerwartete Wendungen

© Text: ARD / Foto: ARD/Christof Arnold

Ragnars Firma gerät in ernste finanzielle Schwierigkeiten. Er hofft auf die Förderung durch eine isländische Umweltstiftung, da er den Inhaber der Stiftung kennt. Doch plötzlich nimmt das Schicksal eine unerwartete Wendung, als nicht der Patriarch, sondern dessen attraktive Tochter am „Fürstenhof“ erscheint.

Denise und Henry genießen ihre Gefühle füreinander. Nachdem Annabelle Denise dazu gebracht hat mit Joshua zu brechen, bietet sie sich ihm eigennützig als „platonische“ Trösterin an.

Romy erkennt, dass Bela Gefühle für sie hat. Da sie keine Eifersucht in Paul erzeugen möchte, verheimlicht sie diese Erkenntnis. Als Romy schließlich einen Liebesbrief von Bela erhält, ist sie ehrlich gerührt.

Exaltiert, furchtlos und offensiv sexy: In Folge 3173 kommt Solveig Jónsdóttir, gespielt von Rilana Nitsch, an den „Fürstenhof“.