Montag 01.02. – Neues Glück

© Text: ARD / Foto: ARD/Christof Arnold

André schwindelt Werner vor, dass Leentjes Restaurant in Holland abgebrannt ist und er deshalb dringend Geld braucht. Werner würde ihm gerne helfen, er ist jedoch gerade dabei, seine Anteile für die Kurhotel-Pläne zu beleihen. Während er überlegt, wie er seinem Bruder helfen könnte, kommt Rosalie Andrés hinterlistigem Plan auf die Schliche.

Lucy kann nicht verhindern, dass ihr Vater sich mit der Briefschreiberin trifft. Aus Neugierde folgt sie ihm, um herauszufinden, wer die Unbekannte ist. Sie staunt nicht schlecht, als es keine andere als ihre Mutter selbst ist! Da sich ihre Eltern wieder annähern, kann Lucy eigentlich mit Joell den „Fürstenhof“ verlassen. Doch der hat plötzlich schlechte Nachrichten von seinem Verleger.

Weder Robert noch den Sonnbichlers gelingt es, Vanessa die Angst zu nehmen und sie von einer OP zu überzeugen. Vanessa sucht fieberhaft nach Alternativen und landet bei Max, der ihr eine Meditations-Session nahelegt, denn er ist von der heilenden Kraft der Gedanken überzeugt.

Während Maja und Florian ihr neu gefundenes Glück genießen, taucht auch Napoleon wieder auf.