Montag 07.02. – Treppensturz

© Text: ARD / Foto: ARD/Christof Arnold

Ariane gelingt es, für sich und Robert einen kurzfristigen Termin für die Trauung zu organisieren. Als sie auf Lia trifft, will sie diese als Roberts Schwester für ein paar Aufgaben einspannen, doch Lia lehnt ab und will weitergehen. Dabei versucht Ariane, sie am Arm festzuhalten und stürzt unglücklich die Treppe herunter.

Die Sonnbichlers entschließen sich aus Solidarität gegenüber Lia, nicht auf Roberts und Arianes Hochzeit zu erscheinen. Gerry bekommt Teile ihres Gesprächs mit und schließt betroffen daraus, dass Shirin und Henning heiraten werden. Daraufhin fasst er sich ein Herz und sucht Shirin, Henning und dessen Eltern auf.

Als Paul Christoph seine Schuldgefühle anvertraut, rät dieser ihm, die Sache im Hier und Jetzt wiedergutzumachen. Daraufhin gelingt es Paul, einen Schritt auf Constanze zuzugehen. Doch bei einem gemeinsamen Spaziergang begegnen die beiden Hennings Vater und bei Paul kommen die Schuldgefühle wieder hoch.