Montag 12.10. – Der Bluff

© Text: ARD / Foto: ARD/Christof Arnold

Selina traut sich am Ende doch nicht, in Christophs Unterlagen herumzuschnüffeln. Bei einer gemeinsamen Partie Boule fragt sie ihn offen, ob er mit Spendengeldern spekuliert, was dieser vehement von sich weist. Doch nur wenig später durchschaut Selina Christophs Lügen und setzt ihn mit einem Bluff gekonnt unter Druck.

Nachdem Lucy Franzi mitgeteilt hat, dass sie ihre Hochzeit mit Steffen nicht befürwortet und deshalb auch nicht ihre Trauzeugin sein kann, zerstreiten sich die beiden Freundinnen. Ein Rat von Rosalie lässt Lucy dann aber erkennen, dass sie Franzi in ihrer Entscheidung unterstützen sollte.

Vanessa hält es nicht mehr aus, wie Robert mit ihr umgeht, und sie beendet kurzerhand die Affäre. Zwar leidet sie sehr unter dieser Entscheidung, doch sie redet sich ein, dass es richtig war. Als Robert am nächsten Tag mit einem Blumenstrauß und einer Entschuldigung bei ihr auftaucht, beginnt ihr Widerstand zu bröckeln.

Als Alfons einen kleinen Betrag im Lotto gewinnt und auch die Henne Lotte mehr Eier legt als sonst, schreibt er das der besonderen Kraft des Meteoriten zu. Trotzdem übergibt Hildegard den Stein der Gemeinde. Allerdings nimmt sie davor einen Splitter des Meteoriten ab, aus dem sie eine Kette für Alfons fertigen lässt.