Sunny Richter,  gespielt von Valentina Victoria Pahde

Steckbrief Schauspielerin

Name: Valentina Victoria Pahde
Wohnort: München
Geburtsdatum: 3. Oktober 1994
Sternzeichen: Waage

Größe: 1,75 m
Haarfarbe: blond

Augenfarbe: blau

Hobbies: Kickboxen, Ski fahren, Yoga und Eiskunstlaufen
Sprachen: Englisch
Führerschein: ja
Besonderheiten: Valentina Victoria und ihre Zwillingsschwester

  schauspielern bereits seit dem 3. Lebensjahr.

Rolle:
Soap: GZSZ
Dabei seit:  Anfang 2015
Spielalter: Mitte 20
Ex-Mann: Felix Lehmann

Freund: Chris Lehmann

Großvater: Joachim Gerner
Stiefonkel: Leon Moreno 

Interessen: Architektur, Mode und Styling

Rollenprofil Sunny Richter:

Valentina Victoria Pahde spielt in der Daily-Soap GZSZ die Rolle der attraktiven, modebewussten, verwöhnten und selbstständigen Sunny Richter, welche in Berlin Architektur studiert. Sunny Richter ist die Enkelin von Joachim Gerner und die Stieftochter von Leon Moreno. Ihre Kindheit verbringt sie in Taiwan, wo ihre Eltern ein Nobelhotel betreiben und kaum Zeit für ihre Tochter haben. Finanziell fehlte es ihr zwar an nichts, doch neben dem Luxus sehnt sie sich nach der Zuneigung ihrer Eltern und einem liebevollen und familiären Umfeld.

Sunny kommt nach Berlin:

Sunny lernt ihren Großvater Joachim Gerner kennen, als dieser mit seiner Tochter Johanna nach Taiwan reist. Jo ist voller Kummer, weil sein Sohn Dominik kurz zuvor bei einem Autounfall verstorben ist. Doch Sunny schafft es ihren Großvater aufzumuntern und geht schließlich mit ihm zurück nach Berlin, wo sie ein Architekturstudium anfängt. Jo könnte ihr zwar das Luxusleben bieten, welches sie gewohnt ist, doch sie will auf eigenen Beinen stehen und jobbt zwischenzeitlich im Mauerwerk und bei Tussi Attack. Schließlich fängt sie jedoch bei KFI International an, um mehr Berufserfahrungen zu sammeln. Hier lernt sie auch Felix Lehmann kennen, welcher in KFI International investiert und sich in Sunny verliebt.

Dreiecksgeschichte zwischen Felix, Sunny und Chris:
Sunny, welche gerade ihre Verlobung zu Vince gelöst hat, ist zwar noch nicht bereit für eine neue Beziehung. Doch am Ende kann sie dem Charme des wohlhabenden und gutaussehenden Felix nicht länger widerstehen und heiratet ihn. Chris, welcher ebenfalls in Sunny verliebt ist und nicht viel von seinem Bruder hält, warnt Sunny vor ihm und entführt sie von ihrer eigenen Hochzeit, um sie vor einer Ehe mit Felix zu retten. Doch Sunny bleibt bei Felix und dieser schafft es, zusammen mit ihrem Großvater, Chris in die Psychiatrie einzuweisen. Felix fühlt sich im ersten Moment sicher vor seinem Bruder, doch kommt auf Dauer nicht mit seinem schlechten Gewissen klar. Als seine Fassade immer mehr anfängt zu bröckeln, kommt Sunny schließlich dahinter, dass Felix und Jo Chris gegen seinen Willen in der Psychiatrie festhalten und dieser eigentlich gesund ist.


Neues Liebespaar: Sunny verliebt sich in Chris
:

Sunny befreit Chris, trennt sich von Felix und beendet den Kontakt zu ihrem Großvater. Nachdem sie sich von ihrem Mann Felix Lehmann getrennt hat ist Sunny am Boden zerstört, fühlt sich von Felix und Jo hintergangen und versucht sogar die beiden anzuzeigen. Chris, welcher immer noch in sie verliebt ist, versucht sie wiederaufzubauen und auch ihre Freunde sind für sie da und nehmen sie kurzweilig in ihrer WG auf. Um sich selbst wiederzufinden flüchtet Sunny auf den Jakobsweg.

Chris schenkt ihr zum Abschied seine Cappy und es kommt zu einem kurzen Kuss der beiden. Als Sunny zurückkommt hat sie viel über sich gelernt und sie kommt mit Chris zusammen und zieht, trotz das es Herbst ist, sogar zu ihm in den Bauwagen.